Warnung
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 838

Herzlich willkommen zu „Aufbruch ins Leben“

„Aufbruch ins Leben“ ist ein Grundkurs des Glaubens der Dir die Möglichkeit bietet, dem auf die Spur zu kommen, was Christen glauben und wie sie leben. Der Kurs setzt keinerlei Vorkenntnisse voraus und lädt dazu ein, sich mit grundlegenden Fragen des Glaubens auseinander zu setzen. In entspannter Atmosphäre kannst Du hier zuhören, mitreden und Neues entdecken.

Was erwartet Dich an einem Abend?

Jeder Abend beginnt mit einem Essen und dem Singen einiger Lieder. Darauf folgt ein Vortrag, indem jeweils ein anderes grundlegendes Thema des Glaubens aufgegriffen wird.

Anschließende Gesprächsgruppen bieten schließlich jedem die Möglichkeit, mit der eigenen Fragen und Gedanken zu Wort zu kommen, sich auszutauschen und Antworten zu finden.

Für wen ist „Aufbruch ins Leben“?

Für Menschen, die

  • auf der Suche sind nach Antworten in ihrem Leben.
  • Impulse für ihren spirituellen Weg suchen.
  • wissen und verstehen möchten, was es bedeutet Christ zu sein.

Wann sind die nächsten Termine?

  • Donnerstag 3. November um 19.30 Uhr.
  • Donnerstag 10. November um 19.30 Uhr.
  • Donnerstag 17.November um 19.30 Uhr.
  • Donnerstag 24. November um 19.30 Uhr.
  • Donnerstag 1. Dezember  um 19.30 Uhr.
  • Donnerstag 8. Dezember um 19.30 Uhr.

Anmeldung / Kontakt

CityChurch Hamburg
Telefon: 040 / 23815723
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

weiterlesen ...

Junge Erwachsene

Jeden Mittwoch Abend um 20:00 Uhr treffen sich die „Jungen Erwachsenen“. Das ist schon etwas Besonderes: mitten in der Stadt – zwischen Rathaus und Michel - mitten in der Woche und mitten im Leben, feiern bis zu 40 junge Menschen Gottesdienst.

Um diesen Abend genau zu beschreiben, muss man eigentlich einmal dort gewesen sein. Hier kommt trotzdem ein kleiner Versuch:  In der „Kellerkirche“, oder auch „Jugendkeller“ genannt, direkt am Ausgange der S-Bahn Stadthausbrücke gelegen, treffen sich Mittwochs junge erwachsene Menschen um Gemeinschaft zu haben, zu singen und zu beten und auf einen kurzen Gedankenimpuls –auch Andacht genannt – zu hören. Am Ende kommt man bei einem Snack oder einem guten Getränk oder vielleicht einer Partie Kicker oder Billard ins Gespräch.

Wenn Du neu in Hamburg bist, andere Christinnen und Christen kennenlernen willst oder einfach nur mitten in der Woche gute Gemeinschaft und Gottes Gegenwart suchst, dann ist dieser Abend genau richtig für dich. Wir würden uns freuen, dich willkommen zu heißen! Hast Du Fragen zu den „Jungen Erwachsenen“? Dann melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


 

weiterlesen ...

Hausgruppen

Eine Gemeinde ist kein Gebäude, kein Name und kein Programm. Eine Gemeinde besteht aus Menschen. Möchtest du neue Leute kennenlernen und in deiner Beziehung zu Gott wachsen? Dann ist eine Hausgruppe genau das Richtige für dich.

In einer Hausgruppe erleben wir, dass Gott konkret erfahrbar ist und auf Gebete antwortet. Wir vertiefen die Predigt vom Sonntag und lesen in der Bibel.

LADE HIER DAS HAUSGRUPPENMATERIAL ZUR AKTUELLEN PREDIGT

Wir treffen uns regelmäßig unter der Woche, pflegen echte verbindliche Gemeinschaft, nehmen Anteil an unserem Leben, feiern und trauern miteinander.

Als wachsende Gemeinde entstehen bei uns immer neue Hausgruppen. Möchtest du mit dabei sein? Dann schreib eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder melde dich unter 040 - 23815723


 

weiterlesen ...

Fragen & Antworten

01. Was ist der Unterschied eurer Kirche zu den „großen“ Kirchen (evangelisch / katholisch)?

Wir sind eine evangelische Freikirche. Das bedeutet, wir teilen mit anderen evangelischen Kirchen den reformatorischen Glauben („Allein aus Gnade, allein Christus, allein die Bibel, allein der Glaube"). Was uns unterscheidet, ist vor allen Dingen unser Kirchenverständnis. Als „Freiwilligkeitskirche“ sind wir davon überzeugt, dass es eine bewusste persönliche Entscheidung für den Glauben an Jesus Christus braucht, um Teil der Kirche zu werden. Wir finanzieren uns auch nicht durch Kirchensteuern, sondern durch freiwillige Spenden. Die meisten Kirchenmitglieder engagieren sich darüber hinaus aktiv in der Gemeinde. Außerdem gehören wir zur sogenannten „evangelikalen Bewegung“ (übrigens mit weltweit etwa 600 Millionen Gläubigen nach der kath. Kirche die zweitgrößte Gruppe innhalb der Christenheit), in der besonders Wert auf eine persönliche Glaubensentscheidung, ein verbindliches christliches Leben, ein großes Vertrauen in die Bibel als dem Wort Gottes und eine zeitgemäße Gottesdienstform gelegt wird.

02. Versteht ihr euch als die einzigen oder zumindest die „wahren“ Christen?

Überhaupt nicht! Es kommt nicht auf uns als zugegeben sehr „überschaubare“ Kirche an, sondern auf Jesus Christus. Wir sind davon überzeugt, dass in allen christlichen Kirchen Menschen an Jesus glauben und ihm nachfolgen. Mit ihnen fühlen wir uns eng verbunden, arbeiten mit ihnen zusammen und können viel von ihnen lernen.

03. Wie gestaltet ihr eure Gottesdienste?

Unsere Gottesdienste, die übrigens jeden Sonntag um 10 Uhr beginnen, sind weniger förmlich und liturgisch gestaltet, als man es gemeinhin kennt. Der Pastor trägt keinen Talar, die Gemeinde wird von einer Band begleitet und die Lieder, die gesungen werden, sind modern und vom Stil her eher poppig. Unsere Predigten haben den Anspruch, biblische Aussagen so zur Sprache zu bringen, dass sie von jedem gut verstanden und in seinem Alltag umgesetzt werden können. Jeden Sonntag gibt es im Anschluss an den Gottesdienst ein Café, zu dem du herzlich eingeladen bist. Einmal im Monat essen wir gemeinsam Mittag.

04. Gibt es ein auch ein Angebot für Kinder?

Wir beginnen den Gottesdienst mit allen gemeinsam. Nach diesem ersten gemeinsamen Teil feiern die „Kleinen“ in zwei Altersgruppen ihren eigenen Gottesdienst im Untergeschoss unseres Gemeindezentrums. Auch ein Eltern-Kind-Raum mit Video-Übertragung für die Kinder zwischen 0 und 3 Jahren steht zur Verfügung.

05. Wer leitet die Kirchengemeinde?

Unsere Kirche wird von einem Leitungskreis geleitet, zu dem neben den Pastoren und Gemeindereferenten auch noch 4 ehrenamtlich engagierte Personen gehören. Wir empfinden es als Vorrecht und es macht uns viel Freude, hier in unserer Stadt eine Gemeinde für die Menschen in Hamburg zu bauen.


weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

HIER DER VIDEO-LIVESTREAM AUS UNSEREM GOTTESDIENST

JEDEN SONNTAG AB 10:30 UHR KANNST DU DIREKT MIT DABEI SEIN.